Loading
X

Belegarztsystem in der Schweiz – ein Erfolgsmodell

In vielen operativen Disziplinen hat sich das Belegarztmodell als Alternativangebot in der chirurgischen Versorgung der Patientinnen und Patienten in der Schweiz seit Jahrzehnten bewährt.

Die Qualität der chirurgischen Ausbildung in der Schweiz ist allgemein sehr hoch. Erfahrene Kaderärzte entscheiden sich nach einer langen Weiterbildungsphase als Assistenz- und Oberarzt häufig später für die Selbständigkeit in der eigenen Praxis und bieten dort neben konservativen Behandlungen auch spezialisierte Operationen an. Gerade in der Orthopädie bevorzugen viele Patienten eine Operation durch den Orthopäden Ihres Vertrauens. Der Vorteil: Die gesamte Behandlung erfolgt unabhängig von Ihrem Versicherungsstatus aus einem Guss bei genau dem Arzt, den Sie sich als Patientinnen und Patienten wünschen.

Leider gerät dieses bewährte Erfolgsmodell, welches eine flächendeckende hochqualitative und ökonomische Versorgung garantiert, seitens der Politik und einzelner Lobbyorganisationen zunehmend unter Druck.

Interessierten Patientinnen und Patienten legen wir daher den Beitrag aus der NZZ vom 13.09.2019 nahe:

https://www.nzz.ch/meinung/belegaerzte-garantieren-eine-persoenliche-versorgung-ld.1503824