Loading
X

Lungen

Die sogenannte Pneumologie oder Pulmologie befasst sich mit der Lunge.

Quelle: Sobotta - Anatomie 2

Diese besteht aus dem rechten und linken Lungenflügel, einem verzweigten Bronchialbaum und Millionen von winzigen ca 200 um messenden Alveolen, in denen der Gasaustausch zwischen Atemluft und dem Blut stattfindet.

Durch eine Lungenfunktion können die Lungenvolumina gemessen werden. Diese sind grössen -und altersabhängig, im Mittel besteht eine Vitalkapazität (nach max. Einatmung ausgeatmetes Volumen) um 5 Liter.

Diverse Erkrankungen manifestieren sich in der Lunge von der banalen viralen Bronchitis bis zur bakteriellen Lungenentzündung, der sog. Pneumonie. Letztere kann klinisch vermutet und mittels Röntgenuntersuchung bestätigt werden. Leider ist auch der Lungenkrebs nach wie vor am zunehmen.
Ein häufiges Krankheitsbild ist die chronische obstruktive Lungenkrankheit, meist durch Rauchen verursacht und das Asthma bronchiale, das oftmals allergisch bedingt ist. Im Gegensatz zum Asthma führt die sog. COPD über Jahre zu einer Ueberblähung der Lungen. Die Lungenfunktion schafft hier Klarheit.

Kontakt Innere Medizin
Klinik Impuls
Praxis Innere Medizin
Bahnhofstrasse 137
8620 Wetzikon
Sekretariat
Fax
044 934 60 95
Mail ans Sekretariat Innere Medizin
senden
Patient anmelden anmelden

Dürfen wir Sie persönlich beraten?

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder Email. Gerne vereinbaren wir einen Termin für Sie bei unseren Spezialisten.

Kontakt