Loading
X

Schultern, Ellbogen

Aufgrund der flachen Gelenkpfanne sowie des grossen Oberarmkopfes besteht ein extremer Bewegungsumfang in verschiedenen Ebenen, somit ist das Schultergelenk das bestbewegliche Gelenk des Menschen.

Wir verstehen unter dem Schultergelenk jedoch nicht nur das Gelenk zwischen Oberarm und Schulterblatt, sondern die Schulter besteht aus 5 verschiedenen Gelenkanteilen. Das Schulterblatt ist dem Brustkorb „angehängt“ und wird nur durch eine ausgeklügelte Muskulatur gehalten.

Die Fortschritte der Schulterarthroskopie in den letzten Jahren sind sehr eindrücklich, v. a. der therapeutische Anteil der Arthroskopie hat sich sprunghaft entwickelt, werden heute Eingriffe mit dieser Technik so erfolgreich durchgeführt, was vor wenigen Jahren noch nicht möglich war. So zeigten sich neue Verletzungsmuster, welche früher als solche nicht erkennbar waren.

Der Hautschnitt bei der Schulterarthroskopie erfolgt hinten unterhalb des Oberarmkopfes als Kamerazugang, abh. vom Eingriff erfolgen 1-2 weitere kleine Hautschnitte an der Aussenseite oder vorne des Armes als sog. Arbeitsportale. Der Patient wird in einer BEACHCHAIR- oder Seitenlagerung positioniert, je nach Wunsch kann der Eingriff in Form einer lokalen Betäubung oder mittels Vollnarkose erfolgen.

Je nach Indikation erfolgt die Operation aber auch heute noch in der offenen Vorgehensweise mit einem der Situation angepassten Hautschnitt.

Mail ans Sekretariat Orthopädie
senden
Kontakt Orthopädie
Klinik Impuls
Orthopädie und Traumalogie
Bahnhofstrasse 137
8620 Wetzikon
Sekretariat
Fax
044 934 60 76
Patient anmelden anmelden

Dürfen wir Sie persönlich beraten?

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder Email. Gerne vereinbaren wir einen Termin für Sie bei unseren Spezialisten.

Kontakt