Loading
X

Posttraumatische Veränderungen

Nicht selten führen Unfälle zu einer Beteiligung der oberen Extremität und der Hände.

Folgeschäden hierdurch sind gerade an der Hand äussert beeinträchtigend. Fehlverheilte Radiusfrakturen, unverheilte Brüche des Kahnbeins (Skaphoidpseudarthrosen), Bandverletzungen am Handgelenk und Verletzungen des Kapsel-Bandapparates der Fingergelenke sind dabei die häufigsten posttraumatischen Krankheitsbilder. Unbehandelt führen sie meist zu einer schmerzhaften, sogenannten posttraumatischen Arthrose. Ihre Behandlung erfordert eine sehr genaue Diagnostik und die Kenntnis der verfügbaren Therapiemethoden, um in Abhängigkeit mit der beruflichen und privaten Situation das richtige Behandlungsverfahren festzulegen.

Mail ans Sekretariat Handchirurgie
senden
Kontakt Handchirurgie
Klinik Impuls
Handchirurgie
Bahnhofstrasse 137
8620 Wetzikon
Sekretariat
Fax
044 934 60 76
Patient anmelden anmelden

Dürfen wir Sie persönlich beraten?

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder Email. Gerne vereinbaren wir einen Termin für Sie bei unseren Spezialisten.

Kontakt