Loading
X

Kahnbein-Bruch (Skaphoidfraktur) und Skaphoidpseudarthrose

Das Kahnbein (Skaphoid) liegt auf der Daumenseite und ist der grösste unter den Handwurzel-Knochen der ersten Reihe.

Mechanisch verbindet das Kahnbein die erste und zweite Handwurzelreihe. Dadurch ist es bei Gewalteinwirkung auf das Handgelenk mechanisch stark gefährdet. Durch einen Sturz auf das nach hinten ausgestreckte Handgelenk kann das Kahnbein brechen und die Bandverbindungen zwischen Kahn- und Mondbein reissen. Es ist eine Eigenart des Kahnbein-Bruchs, dass er oft kaum zu erkennen ist und selbst auf den ersten Röntgenbildern häufig übersehen wird.

» PDF

Mail ans Sekretariat Handchirurgie
senden
Kontakt Handchirurgie
Klinik Impuls
Handchirurgie
Bahnhofstrasse 137
8620 Wetzikon
Sekretariat
Fax
044 934 60 76
Patient anmelden anmelden

Dürfen wir Sie persönlich beraten?

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder Email. Gerne vereinbaren wir einen Termin für Sie bei unseren Spezialisten.

Kontakt